Wlan Hotspots

Als Großstadttiere sind wir viel unterwegs und haben ein Smartphone, Tablet oder einen Laptop mit im Gepäck. Wer unterwegs E-Mails checken möchte ohne dafür zu zahlen, kann das bei einem der unzähligen gratis Wlan-Hotspots tun. Man kann gemütlich auf einem Bankerl sitzend im Wurstelprater, im Museumsquartier oder am Rathausplatz kostenlos surfen. Das sind nur drei Beispiele für das großflächige Angebot in dieser Stadt.

Damit die Nutzung der kostenlosen WLAN-Hotspots ohne böse Nebenwirkungen bleibt, sollte man mitdenken und zum Beispiel online Banking und Geldgeschäfte in öffentlichen Netzwerken nicht tätigen.

Hotspots in Wien:

1., Rathausplatz
1., Stephansplatz
6. + 7., Mariahilfer Straße
9., Sigmund-Freud-Park
16., Kongreßbad
16., Yppenplatz
17.,Elterleinplatz
19., Krapfenwaldlbad
21., Am Spitz
21., 22., Donauinsel
22., aspern Die Seestadt Wiens
22., Gänsehäufel
22., Schrödingerplatz

Weitere Standorte und Informationen findet ihr hier:
www.freewlan.at/wien/
www.wien.info/de/reiseinfos/faq/wlan
www.wien.gv.at/ikt/egov/wlan.html

Wo sich der nächste Hotspot befindet, zeigt auch die App WLAN MAP an.  Diese App lässt sich einfach und kostenlos sowohl für Android als auch iOS Betriebssysteme im jeweiligen App-Stores herunterladen.