Foto: freiebildbahn

Tauschen

Kostenlose Bücher

  • Bücherschränke – Alte, gut erhaltene Bücher einfach reinstellen und neuen Lesestoff kostenlos mitnehmen:
  • 5., Margaretenplatz
  • 7., Zieglergasse / Ecke Westbahnstraße
  • 8., Josef-Matthias-Hauer-Platz
  • 16., Grundsteingasse / Ecke Brunnengasse (beim Brunnenmarkt)

  • Büchertisch mit Lesestoff zum mitnehmen in der Bücherei im 3. Bezirk, Erdbergstrasse 5-7 (Nähe U3 Rochusmarkt)
  • Offene Bücherzelle beim Nachbarschaftsgarten Arenbergpark im 3. Bezirk in Wien
  • Büchertausch auf den Mistplätzen in umgebauten Telefonzellen. Als Initiative zur Abfallvermeidung stehen auf allen Mistplätzen in Wien alte Telefonzellen mit Bücherregalen bereit.
  1. Amtshaus Mariahilf
    6., Amerlingstraße 11
    Die Bücher können während der Amtszeiten von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 15.30 Uhr sowie am Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr mitgenommen werden.
    Öffnungszeiten:

    Mo 08:30-12:00, 13:00-17:00
    Di 08:30-12:00, 13:00-16:00
    Mi 08:30-12:00, 13:00-17:00
    Do 08:30-12:00, 13:00-17:00
    Fr 08:30-13:00
  2. Farbenfachhandlung Görbicz
    Stumpergasse 54, 1060 Wien
    Öffnungszeiten:

    Mo 8:30-12:30, 14:30-18:00
    Di 8:30-12:30, 14:30-18:00
    Mi 8:30-12:30
    Do 8:30-12:30, 14:30-18:00
    Fr 8:30-12:30, 14:30-18:00
    Sa 8:30-12:00
  3. Nachbarschaftszentrum 6 – Gumpendorf
    6., Bürgerspitalgasse 4–6
    Öffnungszeiten:
    Mo 08:30-12:00, 13:00-17:00
    Di 08:30-12:00, 13:00-16:00
    Mi 08:30-12:00, 13:00-17:00
    Do 08:30-12:00, 13:00-17:00
    Fr 08:30-13:00

Tauschregal für Musik

Seit einiger Zeit gibt es nun auch einen öffentlichen CD-Schrank und zwar im Gebäude des österreichischen Musikinformationszentrums mica – music austria. Er bietet Platz für 1.500 CDs, die nach Lust und Laune durchstöbert und getauscht werden können. Der Grundstock der Musik-CDs stammt aus den Archiven der mica-Bibliothek mit vielen Raritäten österreichischer Musikschaffender, die von Fündigen mitgenommen und durch mitgebrachte CDs ersetzt werden sollen. Im Vordergrund steht der Tauschgedanke: Jeder kann so viele Musik-CDs mitnehmen und im Gegenzug ablegen wie er möchte.

mica CD-Schrank:
7., Stiftgasse 29
Öffnungszeiten: Mo – Fr, 10:00 bis 16:00

Umsonst einkaufen

„Umsonst- oder Kost-Nix-Läden“ bieten euch die Möglichkeit Dinge zu tauschen. Anstatt für die Sachen zu bezahlen, einfach etwas anderes mitbringen und dort lassen.

Kleidertausch

Seit einiger Zeit finden Kleidertausch-Veranstaltungen, die früher meistens in Form von Kleidertausch-Partys gemeinsam mit Freundinnen veranstaltet wurden, nun auch in Vereinslokalen, Boutiquen oder Extrazimmern von Lokalen statt. Das Prinzip ist ganz einfach: Schöne und saubere Kleidung (und Accessoires) mitbringen –
am besten überlegen, ob ihr die Stücke auch selber gerne mitnehmen würdet, dafür bekommt einen Gutschein und könnt euch andere Ware mitnehmen. Manchmal wird ein kleiner Unkostenbeitrag eingehoben. Nachdem es keine zentrale Plattform für die Kleidertausch-Events gibt, am besten einfach im Internet recherchieren oder hin und wieder auf unsere Facebook-Seite schauen.