für Familien

Foto: baerchen57

Wien ist eine kinderfreundliche Stadt! Menschen mit Kindern und Jugendlichen können in Wien viel erleben und Familienfreizeit sowie Kinderkultur kostengünstig bis gratis genießen!

Brunnenpassage

Die Brunnenpassage ist ein „KunstSozialRaum“ – ein Ort des kulturellen und künstlerischen Austauschs und bietet ein vielfältiges Programm mit Musik, Tanz, Theater und Erzählen.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage, eine Einrichtung der Caritas Wien, ist kostenlos.
Mehr zu den vielen verschiedenen Angeboten und Terminen in der Brunnenpassage gibt’s online.

Büchereien Wien

In den 39 Zweigstellen der Büchereien Wien erwartet die großen und kleinen Besucher/innen ein vielfältiges Angebot: Es gibt Bilder-, Kinder-, Hörbücher in verschiedenen Sprachen sowie andere audiovisuelle Medien zum vor Ort Anschauen und Stöbern oder einfach zum Ausleihen und zu Hause genießen. Außerdem veranstalten die 39 Zweigstellen regelmäßig Lesungen, Bilderbuchkino und Bastelaktionen.
Der Verleih ist für alle bis 18 Jahre gratis.
www.buechereien.wien.at

Büchertausch

  • Speziell für Kinder gibt es ein eigenes Büchertauschregal im Foyer der VHS Landstraße.
    3., Hainburger Straße 29
    Mo-Fr  9.00-19.30 zugänglich
  • Kinderbüchertauschzentrale vor dem ZOOM im MuseumsQuartier. Die Bücher können während der Öffnungszeiten des ZOOM getauscht werden:
    Di – Fr von 8:30 – 16:00
    Sa & So von 10:00 bis 16:00

Eltern-Chillout

Die Woche gemütlich ausklingen lassen können Eltern und Kinder bei friends. friends ist ein interkulturelles Kinder-, Jugend- und Familienzentrum im 2. Bezirk. Freitagvormittag findet dort das Eltern-Chillout statt. Klingt ein bisschen komisch, ist aber ganz einfach: Eltern können mit oder ohne ihre Kinder vorbeikommen und miteinander plaudern, Kaffee trinken und müssen sonst einfach mal nichts machen. Neben dem Eltern-Treff gibt es auch Lernhilfe für Kinder, Kinder- und Jugendkulturangebote sowie Deutschkurse.

Jeden Freitag 9:30 – 11:00
Erwachsene: €2
2., Franz-Hochedlinger-Gasse 30-32

mumok – offenes Atelier für die Kleinsten

Modernde Kunst, das kannst du auch! Seit 2011 wird im Mumok verstärkt auf Kunstvermittlung für Kinder gesetzt. Die Kinder können sich mit Pinsel, Farben und unterschiedlichen Materialien so richtig austoben. Der Kinderclub bietet nämlich allen 4-12 Jährigen Führungen, Workshops und jede Menge Action an!

Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat, 11.00 – 12.30
Teilnahme: Kinder: € 2 / Erwachsene (Begleitpersonen): € 5
Für Mitglieder des mumok Kinderclub kostenlos.
Eine Anmeldung erforderlich.
Infos zu den Terminen für das offene Altelier für die Kleinsten.

Junge Menschen ab 14 Jahren können sich bei den Overpainted Workshops im mumok austoben. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch notwendig.
Information und Anmeldung:
overpainted@ mumok.at
T +43-1-52500-1338

Spielraum Regenwetter

Falls die Sonne mal nicht scheint oder es sehr heiß ist, haben wir einen Tipp für Eltern von Kleinkindern. Und zwar den Spielraum Regenwetter.
Gudrun Augusta hatte vor drei Jahren die Idee ein Vereinslokal von Rockern in einen Ort verwandeln, wo sich Kinder so richtig rocken können. Auf 240m2 gibt es alles was das Kinderherz begehrt – wie Schaukeln, Bällebad, Trampolin, Sandkiste, Kostüme zum Verkleiden, Basteltisch sowie ein Raum für Veranstaltungen.
Punkto Verpflegung darf man sich sein eigenes Essen übrigens mitnehmen. Wer nichts mit hat, für den ist gesorgt.

Die Preise bewegen sich zwischen einem Euro und €3,50 je nach Aufenthaltsdauer.

Öffnungszeiten:
Di – Fr 10:00-18:00
Sa & So für Feste reserviert

17., Kalvarienbergstraße 17

Vollbuntes Wohnzimmer

Das vollbunte Wohnzimmer ist der ideale Ort für Klein und Groß. Es eignet sich wunderbar, um sich mit Kindern bis 6 Jahren eine feine Zeit zu verbringen, sich mit anderen Eltern auszutauschen, bei Kaffee und Kuchen zu entspannen und die Kleinsten beim Spielen zu beobachten. Außerdem bietet das vollbunte Wohnzimmer Raum für Kindergeburtstage und es gibt fixe Babytreffen.

Wehrgasse 4, 1050 Wien
Öffnungszeiten: Mo, 14:00 – 18:00, Di, Mi, Do, 10:00 – 18:00
(Fr, Sa, So, Feiertage sind für Parties reserviert!

Spielgebühr pro Kind € 3, Geschwisterkind € 2, Zwillinge € 4, (ausgenommen Kurskinder am Kurstag)

ZOOM Kindermuseum

Das ZOOM Kindermuseum bietet vier voneinander getrennte Bereiche für unterschiedliche Altersgruppen an: Ausstellung (6-12 J.), Ozean (bis 6 J.), Atelier (3-12 J.), Trickfilmstudio (8-14 J.)

Die interaktive Ausstellung macht große Themen aus Wissenschaft, Kunst, Alltagskultur und Architektur für Kinder von 6 bis 12 Jahren sinnlich begreifbar und erlebbar. Spielerisch erhalten die Kinder Antworten auf viele Fragen.
Der Eintritt für die Ausstellung für Kinder frei, Erwachsene zahlen € 4.
www.kindermuseum.at

Geldmuseum

Von Dienstag bis Freitag könnt ihr die Entwicklung des Geldwesens vom Tauschhandel über die ersten Goldmünzen bis hin zum Euro bei freiem Eintritt entdecken. Mit einer Führung, einem gratis Workshop oder auf eigene Faust.
Kindergruppen, Schulklassen, Familien und Erwachsene – alle sind herzlich willkommen.

Dienstag und Mittwoch von 9.30 bis 15.30 Uhr
Donnerstag von 9.30 bis 17.30 Uhr
Freitag von 9.30 bis 13.30 Uhr
Samstag bis Montag sowie an Feiertagen geschlossen

Der Eintritt in das Geldmuseum der OeNB ist kostenlos.
9., Otto-Wagner-Platz 3

Spielplätze

Über 550 Spielplätze bieten Kindern (aber auch Erwachsenen) in Wien jede Menge Vergnügen, Bewegung und Entdeckungsmöglichkeiten! Wasserspielplätze laden zum pritscheln ein. Am Abenteuerspielplatz können sich junge Abenteurer so richtig austoben. Der Themenspielplatz „Zug und Bahn“ begeistert Zugliebhaber und iiiii wie Insekten warten in den Blumengärten Hirschstetten auf Naturfreundinnen!

Unser Favorit: Am Robinson Abenteuer Spielplatz der Kinderfreunde können Kinder durchs Dickicht streifen und klettern. Sie sehen wo die Wildbienen wohnen und erleben hautnah andere Tiere wie Molche, Kröten, Hasen und Enten. Außerdem wird gemeinsam gewerkelt. Der Besuch des Spielplatzes ist kostenlos. Anmeldung ist für Einzelpersonen nicht erforderlich.
19., Greinergasse 7

Hier findet ihr eine Liste mit weiteren Kinderpielplätzen in Wien.

Außerdem gratis

  • Volleyballplatz auf der Jesuitenwiese / Nähe Rustenschacherallee
  • Skaterbahnen gibt es u.a. im Donaupark / Arbeiterstrandbadstraße, auf der Praterhauptallee sowie im 14. Bezirk in der Christine Enghaus Weg (Bergmillergasse)

Weitere Infos und Tipps …

… für Familien, Kinder und Jugendliche gibt’s in der wienXtra-kinderinfo und der wienXtra-jugendinfo.