Mit Herz gemacht – Günstige Weihnachtsgeschenke

0 Posted by - 9. November 2017 - Allgemein

Lampen

Gerade in der dunklen Jahreszeit, erhellen schöne Lampen und Kerzen unser Heim und Gemüt. Für diese Lampen müsst ihr keine Besonderen Kenntnisse, sondern nur ein wenig Gelduld und Zeit mitbringen.

Papierlampe (für Geduldige)

lampe

Dieser Lampenschirm ist einfacher zu herzustellen, als es aussieht. Dafür braucht ihr nur einen Papierlampenschirm, diesen bekommt ihr um ca. 2 Euro, Klebstoff, Lineal, Schere oder noch besser einen Papierschneider.
Hier gehts zur Anleitung (auf Englisch).

Windlichter (für Ungeduldige)

Bei uns zu Hause stapeln sich die leeren Marmeladegläser und Blechdosen schon. Schnell und unkompliziert könnt ihr daraus Windlichter basteln:
Windlicht bemalt
Windlicht aus einer alten Blechdose
Windlicht aus Papier

Teetassen in kleine Geschenke verwandeln

Einzelnen, alte Teetassen könnt ihr ganz einfach in Kerzenhalter oder kleine Töpfe für Pflanzen verwandeln.

Kartoffeldruck

Vielleicht erinnern sich noch einige von euch, an die Kartoffeldrucke im Kindergarten? Nachdem uns der Apfeldruck so gut gefallen hat, hier die Anleitung dazu.

Copyright: Handymania

Und so geht’s:

  • Altes Stoffsackerl, T-Shirt oder zum ein Beispiel Geschirrhangerl bügeln und flach auflegen. Der Stoff sollte auf jeden Fall gewaschen sein
  • Unter die zu bedruckende Stoffseite ein Stück Karton legen, damit sich die Farbe nicht durch drückt.
  • Apfel halbieren mit Farbe einstreichen (Stoffmalfarbe – unter €3,50 im Internet gesehen)
  • Farbe trocknen lassen
  • Nach Anleitung bzw. Art der Farbe muss der Stoff abschließend noch auf der Rückseite gebügelt werden.

Gesehen bei: Little Page Turners

Armstricken

Wir haben uns mal im Armstricken versucht. Dickes Garn und ein wenig Geduld braucht ihr, aber nach 1 1/2 Stunden (Anfänger) seid ihr fertig! Ein ausführliches Videotutorial findet ihr hier.

privat

Armreifen aus Verpackungsmaterial

Diesen hübschen Armreifen habt ihr in einer halben Stunde gemacht!

Für den Armreifen benötigt ihr

  • eine Plastikflasche, Kartonrolle oder leere Snackpackung
  • eine Schere
  • ein Stanleymesser
  • Stift
  • Maßband oder Lineal
  • Klebstoff
  • Stoffbänder (Jersey, Geschenksband, Lederreste, o.ä.)

Und so geht’s:

Armreifen in der gewünschten Breite zurechtschneiden. Sollte der Armreifen zu weit sein, einfach Watte oder ein Stück Stoff innen aufkleben. Für den Armreifen entweder Stoffbänder aus Jersey oder aus einem alten T-Shirt zurechtschneiden. Lederreste oder ein Geschenkband gehen  auch. Danach gehts ans Wickeln. Zum Schluss einfach das Ende verknoten oder festkleben und schon ist der Armreifen fertig.

Badesalz

image

  • 250 g grobes Meeressalz
  • Oliven- oder zum Beispiel Jojobaöl
  • Ätherisches Öl wie zB. Orangen-, Rosen- oder Lavendelöl
  • altes Marmeladeglas (gut auswaschen)
  • Etikette

Das Salz in eine Schüssel geben und ca. 10 Tropfen vom ätherischen Öl hinzufügen. Wer zum Beispiel Lavendel- oder Rosentee zu Hause hat, kann die Blätter auch dazu mischen. Erstens sieht es hübsch aus und zweitens riecht’s gut.

Zimtpeeling

7309909880_fd734c18dc_z

  • ½ Tasse grobes Salz oder Meersalz
  • ¼ Tasse Mandelöl
  • 1/8  Tasse Olivenöl
  • 2 bis 3 TL roher Honig
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • altes Marmeladeglas (gut auswaschen)
  • Etikette

Salz und Öl gut miteinander verrühren, anschließen Zimt und Honig mitmischen. Sollte es zu ölig geraten sein, einfach noch etwas Salz dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Nun noch die Mischung ins Marmeladeglas füllen, ein schönes Etikett schreiben und auf das Glas kleben. Fertig!

 

Fotos: classic films, privat, Markus Spiske